„The New Pope“ ab 20. Februar 2020 auf Sky Atlantic HD

Unterföhring (ots) –

– Schöpfer und Regisseur: Paolo Sorrentino („La grande bellezza“)
– Eine Original Koproduktion von Sky, HBO und Canal+
– Produziert von Lorenzo Mieli und Mario Gianini für Wildside, Teil
der Freemantle Gruppe, und koproduziert von Haut et Court TV und The
Mediapro Studio Nach „The Young Pope“ kommt „The New Pope“: die von Oscar®-Preisträger Paolo Sorrentino kreierte und inszenierte Serie mit Jude Law sowie John Malkovich in den Hauptrollen ist ab 20. Februar immer donnerstags um 20.15 Uhr in Doppelfolgen auf Sky Atlantic HD zu sehen. Auf Sky Ticket, Sky Go und über Sky Q ist sogar die komplette Staffel auf Abruf verfügbar. Auch der Vorgänger „The Young Pope“ steht auf Sky Box Sets über die Streaming-Dienste bereit.

„The New Pope“, eine Original Production von Sky, HBO und Canal+, ist produziert von Lorenzo Mieli und Mario Gianani für Wildside und koproduziert von Haut et Court TV und Mediapro. Freemantle zeichnet für die weltweite Distribution und den Verkauf verantwortlich.

Über „The New Pope“:

Pius XIII liegt im Koma. Trotz einiger unvorhergesehener, mysteriöser Umstände gelingt es dem Sekretär des Vatikanstaates, Voiello, den britischen Aristokraten Sir John Brannox auf dem Papststuhl zu platzieren. Der charmante und kultivierte John nimmt den Namen Johannes Paul III an. Zunächst scheint er der perfekte Papst zu sein, doch Johannes Paul III verbirgt einige Geheimnisse. Bald muss er feststellen, dass es alles andere als einfach ist, den charismatischen Pius XIII alias Lenny Belardo zu ersetzen, der immer noch zwischen Leben und Tod schwebt und von Tausenden von Gläubigen wie ein Heiliger verehrt wird. Indem sie Pius XIII idealisieren, verstärken die Gläubigen allerdings die Grabenkämpfe der religiösen Fundamentalisten. Zusätzlich gerät die Kirche durch einige Skandale in eine tiefe Krise. Aber wie immer ist im Vatikan nichts, wie es scheint. Oscar®-Preisträger Paolo Sorrentino führte bei allen neun Episoden Regie. Das Drehbuch schrieb er gemeinsam mit Umberto Contarello und Stefano Bises. Es ist Sorrentinos zweite Serienproduktion die in der Welt des modernen Vatikans spielt. Als Hauptdarsteller sind Jude Law und John Malkovich zu sehen, wiederkehrende Darsteller sind: Silvio Orlando, Javier Cámara, Cécile de France, Ludivine Sagnier und Maurizio Lombardi. Neu dazugekommen sind Henry Goodman, Ulrich Thomsen, Mark Ivanir, Yuliya Snigir, Massimo Ghini sowie als Gaststars Sharon Stone und Marilyn Manson.

„The New Pope“ ist eine Produktion des kürzlich gegründeten Sky Studios, ein europaweites Entwicklungs- und Produktions-Hub für Sky Originals.

Facts:

Originaltitel: „The New Pope“, Dramaserie, I 2019, 9 Episoden à ca. 60 Min. Regie: Paolo Sorrentino. Drehbuch: Paolo Sorrentino, Umberto Contarello, Stefano Bises. Darsteller: Jude Law, John Malkovich, Silvio Orlando, Javier Cámara, Cécile de France, Ludivine Sagnier, Maurizio Lombardi, Henry Goodman, Ulrich Thomsen, Mark Ivanir, Yuliya Snigir, Massimo Ghini, Sharon Stone, Marilyn Manson..

Ausstrahlungstermine:

Ab 20. Februar 2020 immer donnerstags ab 20.15 Uhr in Doppelfolgen auf Sky Atlantic HD. Auf Sky Ticket, Sky Go und Sky Q ist ab 20. Februar bereits die komplette Staffel abrufbar. „The Young Pope“ auf Sky Box Sets über Sky Ticket, Sky Go und über Sky Q auf Abruf verfügbar.

Über Sky Atlantic HD:

Sky Atlantic HD zeigt die herausragenden Programme von HBO, dem erfolgreichsten US-Premiumsender. Neben bei Kritikern und Zuschauern gleichermaßen beliebten Serien gibt es exklusive TV-Premieren der neuesten HBO-Produktionen wie „Westworld“ und „Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer“ zu sehen. Darüber hinaus präsentiert Sky Atlantic HD außergewöhnliche Serien von Showtime, wie z.B. „Billions“, Sky Originals aus Italien und UK, wie „Gomorrha – Die Serie“ oder „Chernobyl“. Alle Serien sind sowohl in Deutsch als auch in englischer Originalfassung verfügbar. Darüber hinaus werden ausgewählte Inhalte plattformunabhängig auf Abruf bereitgestellt und können somit völlig flexibel abgerufen werden. Sky Ticket ist als eigenständiger Service – mit monatlicher Laufzeit – der flexible Weg zu Premium-Inhalten von Sky.

Diese Mitteilung ist im Internet unter www.info.sky.de (http://www.info.sky.de) abrufbar. Weitere Informationen finden Sie zudem unter www.sky.de/skyoriginals (http://www.sky.de/skyoriginals) sowie auf der Facebookseite https://www.facebook.com/SkySerienDE/.

Über Sky Ticket:

Sky Ticket ist genau das Richtige für alle, die ohne lange Vertragsbindung Serien, Filme und Live-Sport sofort streamen möchten. Der Service besticht durch sein innovatives Design, eine noch einfachere und für alle Plattformen vereinheitlichte Benutzerführung, eine Ticket-basierte Navigation, eine verbesserte Suche, sowie neue Funktionen wie Continue Watching, Empfehlungen und persönliche Merklisten. Sky Ticket ist auf zahlreichen Plattformen wie iOS und Android Devices, PC und MAC, Spielekonsolen, Samsung und LG Smart TVs, via Chromecast, sowie über den Sky Ticket TV Stick und die Sky TV Box verfügbar.

Über Sky Deutschland:

Sky Deutschland ist einer der führenden Entertainment-Anbieter in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Programmangebot besteht aus bestem Live-Sport, exklusiven Serien, neuesten Filmen, vielfältigen Kinderprogrammen, spannenden Dokumentationen und unterhaltsamen Shows – viele davon Sky Originals. Neben dem frei empfangbaren Sender Sky Sport News HD können Zuschauer das Programm zuhause und unterwegs über Sky Q und Sky Ticket sehen. Die Entertainment-Plattform Sky Q bietet alles aus einer Hand: Sky und Free-TV-Sender, tausende Filme und Serien auf Abruf, Mediatheken und viele weitere Apps. Mit Sky Ticket streamen Kunden Serien, Filme und Live-Sport räumlich und zeitlich flexibel sowie auf monatlich kündbarer Basis. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil der Comcast Group und gehört zu Europas führendem Unterhaltungskonzern Sky Limited.

Über Sky Studios:

Sky Studios entwickelt, produziert, finanziert und verfilmt eigene Dramen, Komödien und Dokumentationen für 24 Millionen Sky-Kunden und viele weitere potenzielle Zuschauer. Gestützt auf den Erfolg der von Kritikern gefeierten bisherigen Sky Originals, einschließlich der mehrfach preisgekrönten Serien „Chernobyl“, „Patrick Melrose“ und den deutschen, erfolgreichen Eigenproduktionen „Babylon Berlin“, Das Boot“ und „Der Pass“ präsentiert sich Sky Studios als neues kreatives Universum für Sky-Eigenproduktionen wie „The Third Day“ mit Jude Law, „ZeroZeroZero“ von den Machern von „Gomorrah“ und „Hausen“, der ersten deutschen Horrorserie.

Sky Studios investiert weltweit in die Kultur- und Filmwirtschaft und hält Beteiligungen an 10 Produktionsfirmen im Vereinigten Königreich und in den USA.

Sky Studios wurde im Juni 2019 gegründet. Zur Führungsspitze des Unternehmens gehören Gary Davey als Chief Executive Officer, Jane Millichip als Chief Commercial Officer, Caroline Cooper als Chief Finance Officer, Cameron Roach als Director of Drama UK, Jon Mountague als Director of Comedy UK, Nils Hartmann als Director Original Production Sky Italia und Marcus Ammon als Director Original Production Sky Deutschland.

Pressekontakt:

Kontakt für Medien:
Birgit Ehmann
External Communications
Tel: 089/9958 6850
birgit.ehmann@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland
twitter.com/SkySerien
twitter.com/BirgitEhmann

Kontakt für Fotomaterial:
Carolin Noack
DL-picture-management-operations@sky.de
Oder direkt über das Fotoweb: https://medien.sky.de


Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell