POL-PDLD: 28.01.2020, 15:10 Uhr Pferd auf Abwegen

Ilbesheim: (ots) – Ein Zeuge teilte bei der Polizei Landau mit, dass ein Pferd zwischen Ilbesheim und Eschbach laufen würde. Es wäre jetzt jedoch in die Weinberge gelaufen und er konnte es nicht mehr sehen. Kurz darauf teilte er erneut mit, dass es ihm gelang das Tier einzufangen, obwohl er keine speziellen „Pferdekenntnisse“ hatte. Eine nahegelegener Reitstallt wurde telefonisch kontaktiert, der sich dem Tier dann annahm. Erst später wurde bekannt, dass das Pferd von diesem Reitstall stammt und sich während eines Spaziergangs losgerissen hatte. Die Polizei möchte sich auf diesem Wege bei dem Zeugen für sein beherztes Einschreiten bedanken.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau

Telefon: 06341-287-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell