POL-Pforzheim: (CW) Rohrdorf – Betrunkener schlägt Jugendlichen – Täter wird rasch ermittelt

Rohrdorf (ots) – Am Dienstagabend wurde ein 16-Jähriger im Bereich der Straße „Riedwiese“ / Schlossgartenweg von einem Betrunkenen unvermittelt körperlich angegangen und verletzt.

Gegen 18.50 Uhr bemerkten vier Jugendliche weitere Personen auf der Brücke am Schlossgartenweg, wobei ein 21-Jähriger aus dieser Gruppe plötzlich auf sie zu rannte und einem der Jugendlichen unvermittelt ins Gesicht sowie mit der Faust in den Bauch schlug. Dazu wurde noch beleidigend. Bei der sofortigen polizeilichen Fahndung konnte der Tatverdächtige in einer Gastarbeiterunterkunft in der Nähe ermittelt und festgenommen werden. Der Tatverdächtige hatte bei seiner Festnahme 1,5 Promille. Welche Motivation der Täter für sein Handeln hatte, ist bislang nicht bekannt.

Sabine Maag, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de


Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell