ÖAMTC: Bettelheimstraße in Wien-Süßenbrunn gesperrt

Nur großräumige Umleitung möglich

Wien (OTS) – Ab Montag, 3. Februar, 07:00 Uhr, wird laut ÖAMTC die Bettelheimstraße, die Verbindung von der Wagramer Straße (B8) in Süßenbrunn nach Gerasdorf, gesperrt. Eine Eisenbahnbrücke muss abgerissen und neu errichtet werden. Umgeleitet wird von Süßenbrunn kommend über Wagramer Straße – Julius Ficker Straße – Seyringer Straße – Bahnstraße, von Gerasdorf kommend über Bahnstraße -Seyringer Straße – Julius Ficker Straße – Wagramer Straße. Die Buslinie 124 wird während dieser Zeit in zwei Abschnitten geführt (Süßenbrunner Platz – Süßenbrunner Bahnhof bzw. Schattenfrohgasse bis Gerasdorf Mozartweg).

Traffic Alert, der proaktive Service ist überarbeitet und bietet Features wie z.B. ein Traffic Alert Widget in der App. Mehr dazu unter www.oeamtc.at/trafficalert oder in der ÖAMTC-App.

Alle Verkehrsinformationen unter www.oeamtc.at/verkehrsservice.

(Schluss)
Lasser/Dittrich

ÖAMTC-Kommunikation Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender