POL-PPRP: (Ludwigshafen) – Bauarbeiter am Ruthenkreisel verletzt

Ludwigshafen (ots) – Gestern Morgen, 30.01.2020, um 7 Uhr, befuhr eine 49-jährige Autofahrerin den Ruthenplatzkreisel in Richtung Leuschnerstraße. Auf der Fahrbahn im Kreisel befand sich ein Bauarbeiter, der eine automatische Handwalze vor sich herschob. Die 49-Jährige bemerkte den Bauarbeiter nicht und fuhr ihn an. Durch den Zusammenstoß wurde der Mann zur Seite geschleudert. Er verletzte sich an der Hüfte und im Brust-, Bauchbereich. Die Autofahrerin erlitt einen Schock. Die Handwalze kam glücklicherweise von selbst zum Stehen. Der BMW der 49-Jährigen wurde so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Sandra Giertzsch
Telefon: 0621-963-1500
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell