POL-RE: Dorsten: Autofahrer gerät in den Gegenverkehr und stößt mit Auto zusammen

Recklinghausen (ots) – Donnerstag, gegen 15.15 Uhr, fuhr ein 18-jähriger Autofahrer aus Dorsten auf der Marktallee. Als er an einer Bushaltestelle eine 33-jährige Dorstenerin überholte, kam er in der anschließenden Kurve von seiner Fahrspur ab, geriet auf den Grünstreifen und fuhr dann in den Gegenverkehr. Hier prallte er sichtlich mit dem entgegenkommenden Auto eines 28-jährigen Dorsteners zuammen. Bei dem Zusammenstoß entstand 16000 Euro Sachschaden, verletzt wurde niemand. Da sich Hinweise ergaben, dass der 18-Jährige rücksichtslos und mit überhöhter Gewchwindigkeit unterwegs war, wurde sein Führerschein sichergestellt. Beide Autos mussten abgeschleppte werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de


Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell