LPI-EF: Genervter Beifahrer schälgt zu

Erfurt (ots) –

Am Freitagabend kam es auf dem Parkplatz des Kauflandes in der
Kranichfelder Straße zu einer Körperverletzung.
Ein 39-jähriger Erfurter wollte nach dem Einkaufen den Parkplatz des
Kauflandes mit seinem Fahrzeug verlassen. Hierbei bemerkte er
rechtzeitig einen anderen rückwärts ausparkenden Verkehrsteilnehmer.
Bevor es zu einem Zusammenstoß kam machte er sich durch betätigten
der Hupe bemerkbar. Dies missfiel dem 41-jährigen Beifahrer des
ausparkenden Fahrzeuges, er stieg aus, schimpfte laut und schlug
zweimal durch die geöffnete Seitenscheibe auf den 39-jährigen ein.
Hierbei wurde dieser leicht verletzt und sein Sweat-Shirt zerrissen.
Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung gegen den genervten
Beifahrer.

(MA) Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Süd
Telefon: 0361 7443 0
E-Mail: pi.erfurt.id-sued@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx


Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell