POL-AA: Westhausen-Lippach: Fußgänger angefahren und lebensgefährlich verletzt

Aalen (ots) – Am Samstagnachmittag, gegen 14.25 Uhr, befuhr eine 35-jährige Skoda Lenkerin die K 3318 in Richtung Lippach. Kurz vor Lippach befand sich ein 65-jähriger Fußgänger am Fahrbahnrand. Dieser trat aus bislang ungeklärter Ursache unvermittelt auf die Fahrbahn und wurde durch den Skoda frontal erfasst. Der 65-Jährige erlitt hierbei lebensgefährliche Verletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik eingeliefert werden. Die K3318 war bis gegen 15.49 Uhr zur Unfallaufnahme voll gesperrt. Der Rettungsdienst war mit 2 Rtw, 1 NEF und einem Hubschrauber im Einsatz. Am Skoda entstand ein Schaden von 5000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/


Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell