POL-DH: Pressemitteilung der PI Diepholz vom 01.02.2020

Diepholz (ots) – PK Syke

Bassum – Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Am Freitagmorgen gegen 07:00 Uhr hielt eine 31-jährige Bassumerin ihren Pkw auf der Osterbinder Straße an, um auf ein linksseitiges Grundstück einzufahren. Ein hinter ihr fahrender 30-jähriger Mann aus Emtinghausen bemerkte dies zu spät und fuhr auf ihren Pkw auf. Die Bassumerin wurde durch den Unfall leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden über 5000 Euro.

Bruchhausen-Vilsen – Verkehrsunfall mit Sachschaden

Am Freitagmorgen gegen 09:00 Uhr befuhr ein 53-jähriger Mann aus Bruchhausen-Vilsen mit seinem Lkw die B6 im Bereich Homfelder Heide. Das Fahrzeug wurde durch eine Windböe erfasst und in den Seitenraum gedrückt. Die im Seitenraum stehende Schutzplanke wurde über eine Länge von etwa 100 Metern beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 20.000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt.

PK Weyhe

Stuhr-Moordeich – Einbruchdiebstahl aus Pkw

In den Abendstunden des 31.01.2020, in der Zeit zwischen 19:50 und 20:10 Uhr, nutzte ein unbekannter Täter die kurze Abwesenheit einer Fahrzeugbesitzerin aus. Die Geschädigte hatte ihren Pkw Skoda auf einem Privatgrundstück des Kosterkamp in 28816 Stuhr-Moordeich verschlossen abgestellt, woraufhin der Täter das Fahrzeug gewaltsam aufbrach und eine im Innenraum zurückgelassene Handtasche entwendete. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 700 EUR.

PI Diepholz

Diepholz – Einbruchdiebstahl aus Büro

In der Zeit vom 30.01.2020 gegen 17:00 Uhr bis zum 31.01.2020 gegen 07:00 Uhr kam es in 49356 Diepholz in dem dem Triftweg zu einem Einbruch. Die unbekannten Täter verschafften sich Zutritt zum Inneren eines Dachdeckerbetriebes. Es wurde eine Geldkassette entwendet. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Diepholz – Fahren unter Alkoholeinfluss

Am 31.01.2020, gegen 08:15 Uhr, wurde in der Mollerstraße in 49356 Diepholz ein 38-jähriger aus Diepholz mit seinem Pkw kontrolliert. Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 38-jährige sein Fahrzeug unter dem Einfluss von Alkohol geführt hat. Eine Blutprobe wurde entnommen und die Weiterfahrt wurde untersagt.

Diepholz – Verkehrsunfallflucht

Am 31.01.2020, gegen 22:30 Uhr kam es in 49356 Diepholz zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Der 41-jährige Fahrzeugführer überfährt in der Bremer Straße eine Verkehrsinsel und kollidiert mit einem Verkehrsschild. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Im weiteren Verlauf konnte der Unfallverursacher doch noch an der Unfallstelle angetroffen werden. Bei der Kontrolle von diesem stelle sich heraus, dass der 41-jährige Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Alkohol steht. Ein Atemalkoholtest ergibt einen Wert von 1,86 Promille. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Der Sachschaden wird auf 1500 Euro beziffert.

PK Sulingen

Keine presserelevanten Mitteilungen.

Falls weitere, presserelevante Meldungen eingehen, werden diese unverzüglich nachgereicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Einsatz- und Streifendienst

Telefon: 05441 / 971-0
www.pi-dh.polizei-nds.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell