LPI-G: Polizei stellt am Wochenende zwei Verkehrssünder fest

Gera (ots) – Am 31.01.2020 führten Polizeibeamte des Inspektionsdienst Gera Verkehrskontrollen im Bereich der Dornaer Straße durch. Unter anderem wurde eine 27-jährige Seat-Fahrerin überprüft. Diese konnte keine erforderliche Fahrerlaubnis vorlegen. Gegen die Fahrzeugführerin wurde eine Anzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis erstattet.

Am Morgen des 01.02.2020 kontrollierten Polizeibeamte in der Geraer Innenstadt einen Fahrradfahrer, der durch seine unsichere Fahrweise auffiel. In der Atemluft des 33-jährigen wurde Alkoholgeruch wahrgenommen. Der anschließend durchgeführte Atemalkoholtest ergab fast 2,5 Promille. Den Radfahrer erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. Zur beweissicheren Führung des Verfahrens wurde eine Blutentnahme durchgeführt. (TH)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx


Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell