POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Unfall mit Omnibus, Abbiegeunfall, Unfallflucht, Trunkenheitsfahrt, Pedelec gestohlen

Aalen (ots) – Vellberg: Omnibus übersehen – Unfall verursacht Am Samstagnachmittag, gegen 16:20 Uhr, befuhr ein 30jähriger Busfahrer die Hauptstraße aus Lorenzenzimmern kommend in Fahrtrichtung Großaltdorf. Eine 35jährige Hyundai-Fahrerin wollte von der Geißholzstraße in die bevorrechtigte Hauptstraße einbiegen und übersah hierbei den herannahenden Omnibus. Sie bog nach links in die Hauptstraße ein und touchierte hierbei den Bus. Beim Unfall wurde die 35jährige Pkw Fahrerin leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6000 Euro.

Gaildorf-Großaltdorf: Beim Abbiegen gestreift und davongefahren Am Samstagabend, gegen 17:35 Uhr, bog ein 66jähriger Daimler-Fahrer von der Hohbühlstraße in Großaltsdorf nach rechts in die Altdorfer Straße (K 2617) ein. Ein bislang unbekannter Pkw-Lenker kam dem Daimler-Fahrer entgegen und bog von der Altdorfer Straße nach links in die Hohbühlstraße ab. Da dieser seinen Abbiegeradius offenbar zu klein gewählt hatte, streifte der Pkw-Lenker den Daimler-Fahrer am linken vorderen Kotflügel und fuhr im Anschluss einfach weiter, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro zu kümmern. Zeugen, die Angaben zu dem flüchtigen Pkw machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Schwäbisch Hall (Tel. 0791/400-0) zu melden.

Schwäbisch Hall: Betrunken Auto gefahren Am Sonntag, um 00:00 Uhr, wurde ein 48jähirger Toyota-Fahrer in der Hessentaler Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellten die Beamten bei dem Mann Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Ein auf freiwilliger Basis durchgeführter Alkoholtest führte zu einem Wert oberhalb der absoluten Fahruntüchtigkeit. Daher musste der Fahrer eine Blutentnahme über sich ergehen lassen, sein Führerschein wurde sichergestellt und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr gegen ihn vorgelegt.

Schwäbisch Hall: Hochwertiges Pedelec geklaut Am Samstag, in der Zeit zwischen 16:00 Uhr und 19:30 Uhr, entwendeten Unbekannte in der Gelbinger Gasse ein, mittels integriertem Schloss gesichertes Pedelec. An dem schwarzen Pedelec der Marke „e-bm 7BEN“ sind an beiden Seiten rote Fahrradtaschen angebracht. Der Wert des Pedelecs beläuft sich auf ca. 3000 Euro. Zeugen, die hierzu Angaben machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Schwäbisch Hall (Tel. 0791/400-0) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
-PvD-
Tel. 07151/950-0
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/


Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell