POL-HA: Versuchter Wohnungseinbruch

Hagen (ots) – Am 01.02.2020, gegen 22:16 Uhr, versuchten drei Jugendliche / Heranwachsende Personen, in ein Wohngebäude in der Mühlenteichstraße einzubrechen. Hierbei hatten sie bereits dazu angesetzt, die Haustür aufzuhebeln. Beim Eintreffen der Polizei rannten die Einbrecher zunächst weg, stellten sich jedoch kurz darauf. Bei einer Durchsuchung wurde festgestellt, dass alle Personen neben Hebelwerkzeug weitere verdächtige Gegenstände mit sich führten. Die Täter wurden vorläufig festgenommen bzw. den Erziehungsberechtigten übergeben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha


Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell