POL-NOM: Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

Northeim (ots) – Northeim; Nordring (Kr.) 31.01.2020; 20:00 Uhr

Am Freitagabend, den 31.01.2020, stellten Anwohner eines Mehrfamilienhauses im Nordring deutlichen Marihuana-Geruch im Treppenhaus fest. Die daraufhin hinzugerufenen Polizeibeamten konnten im Anschluss die Wohnung eines 21jährigen ausfindig machen, aus der der festgestellte Geruch in den Hausflur gelangte. In der Wohnung wurde dann der Wohnungsinhaber sowie ein 19jähriger Freund des Mannes angetroffen. Dieser gab sofort zu, in der Wohnung Marihuana geraucht zu haben. Zudem hatte er noch eine geringe Menge dieses Betäubungsmittels bei sich. Die Polizei beschlagnahmte die Drogen und leitete gegen den ebenfalls in Northeim wohnenden Mann ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/


Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell