POL-NOM: Wildunfall

Bad Gandersheim (ots) – (Me)Kalefeld, Gemarkung Westerhof, Landesstr. 525 (Westerhof–Nienstedt). Ein Fzg.-führer aus Kalefeld befuhr die L 525 in Rtg. Nienstedt und er erfaßte ein die Fahrbahn überquerendes Reh. Reh lief nach dem Anstoß in den angrenzenden Wald weg und am mitgeführten PKW-Audi entstand leichter Frontschaden in Höhe von 200.-Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Polizeikommissariat Bad Gandersheim
Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0
Fax: 05382/91920 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/


Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell