POL-DH: ++Eydelstedt – Fahrzeugführer verstirbt bei Verkehrsunfall, weiterer Fahrzeugführer schwer verletzt++

Diepholz (ots) – Am heutigen Montagnachmittag gegen 15:50 Uhr wurde bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Barnstofer Straße (L344) zwischen Barver und Eydelstedt eine Person getötet und eine weitere schwer verletzt. Ein 30-jähriger Fahrer eines Peugeot-Transporters befuhr die K 51 aus Richtung Dreeke in Richtung der Barnstorfer Straße (L344) und wollte diese überqueren. Hierbei nahm er einem 27-jährigen Audi-Fahrer die Vorfahrt, der die Barnstorfer Straße aus Richtung Donstorf in Richtung Barnstorf befuhr. Es kam zur Kollision der Fahrzeuge. Der 30-jährige Fahrer des Transporters wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Er verstarb aufgrund seiner schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle. Der 27-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Unfallstelle war zwecks Unfallaufnahme zwischenzeitlich voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Lena Steinbrecher
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell