POL-HI: PK Elze: Zwei Fahrzeugführer unter Einfluss alkoholischer Getränke / Betäubungsmitteln bei Polizeikontrollen am Wochenende

Hildesheim (ots) – (bur) Am vergangenen Wochenende sind im Rahmen von allgemeinen Verkehrskontrollen den Elzer Polizeibeamten zwei Fahrzeugführer angehalten worden, die unter Einfluss von alkoholischen Getränken bzw Betäubungsmitteln standen. Eine 39 jährige Fahrzeugführerin aus Eime wurde am 1.2.2020 gegen 02:50 Uhr in einem Ortsteil von Elze angehalten. Sie wurde zur Atemalkoholmessung gebeten, die einen Wert von 0,79 promille ergab. Ein weiterer 18 jähriger Pkw-Fahrer aus Elze fiel den Beamten am gleichen Tage gegen 13:20 Uhr ebenfalls bei Elze auf und wurde einer Kontrolle unterzogen. Dabei wurde Auffälligkeiten in Bezug auf Drogenkonsum festgestellt, die sich anhand einer Urinprobe bestätigten und eine Blutprobe erforderlich machten. Gegen beide wurde ein Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige gemaäß § 24 a StVG eingeleitet. Ihre Fahrerlaubnis konnten sie vorerst behalten. Lediglich bis zur Ausnüchterung wurde die Weiterfahrt untersagt. Der Fahranfänger aus Elze muss neben dem Bußgeld und dem Fahrverbot noch mit weiteren Konsequenzen in Form einer Nachschulung rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/


Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell