POL-LWL: Zweiradfahrer mit Elektrofahrrad schwer gestürzt

Hagenow (ots) – Bei einem Sturz mit einem sogenannten E- Bike hat sich am Samstag in Hagenow ein 53-jähriger Mann schwere Verletzungen zugezogen. Ersten Erkenntnissen zufolge soll der Fahrer in der Möllner Straße vermutlich wegen unangepasster Geschwindigkeit mit seinem Fahrrad gegen einen Bordstein geraten und dann gestürzt sein. Dabei zog er sich unter anderem Gesichtsverletzungen zu. Der 53-Jährige wurde anschließend ins Krankenhaus gebracht.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell