POL-SO: Soest – Versuchter Handtaschenraub

Soest (ots) – Am Sonntag, um 11:33 Uhr, kam es am Windmühlenweg zu einem versuchten Raubdelikt. Eine 44-jährige Soesterin war auf dem Windmühlenweg nahe der Waldstraße unterwegs. Ein unbekannter Täter näherte sich von hinten und versuchte ihr die Handtasche, welche die Frau über der Schulter trug, zu entreißen. Die Dame wehrte sich und hielt die Tasche fest. Ein Zeuge stoppte neben der Frau mit seinem Auto und der Täter flüchtete. Er wird wie folgt beschrieben:

– 20 bis 25 Jahre alt
– etwa 1,70 Meter groß
– schlanker Körperbau
– Osteuropäische Herkunft
– trug eine schwarze Hose, eine schwarze Jacke, weiße Sportschuhe
und ein schwarzes Cap Zeugen, die Hinweise zu der Tat oder dem Täter geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 02921-91000 zu melden. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest


Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell