POL-HF: Diebstahl in Parfümerie- Täter kann flüchten

Bünde (ots) – (sls) An der Eschstraße in Bünde kam es am Montagnachmittag (3.2) zu einem Diebstahl in einer Parfümerie. Eine aufmerksame Mitarbeiterin befand sich gegen 14.15 Uhr im hinteren Bereich des Geschäftes und konnte über eine Überwachungskamera beobachten, dass eine unbekannte Person sich diverse Produkte aus dem Regal nahm. Anschließend beabsichtigte die Person das Geschäft an der Kasse vorbei zu verlassen. Beim Verlassen bemerkte der Täter die heraneilende Mitarbeiterin und flüchtete in Richtung Friedhof. Ein Zeuge beobachtete ebenfalls den Diebstahl und verfolgte den Täter, verlor ihn jedoch in Friedhofsnähe aus den Augen. Auf der Flucht ließ der Täter einen Teil des Diebesgutes fallen, welches der Parfümerie zunächst wieder übergeben werden konnte. Im Nachbereich des Friedhofes konnte durch den aufmerksamen Zeugen weiteres Diebesgut aufgefunden werden, das aus einem Bekleidungsgeschäft an der Eschstraße stammt. Das Diebesgut hatte einen Gesamtwert von ca. 600 Euro. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang weitere Zeugen, die Hinweise zu den beiden Taten oder dem Täter machen können, sich zu melden (Tel.05221-8880).

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de


Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell