POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 04.02.2020 mit einem Bericht aus dem Main-Tauber-Kreis

Heilbronn (ots) – Wertheim: Verteilerkasten demoliert

Bereits zum zweiten Mal in drei Wochen wurde ein Verteilerkasten in Wertheim demoliert. In der Nacht vom 11. auf den 12. Januar wurde der Kasten auf dem Ortsverbindungsweg zwischen Wertheim-Nassig und Wertheim-Sonderriet von einem unbekannten Aggressor beschädigt. Dieser hatte die Verteilerbox vermutlich so lange mit Fußtritten malträtiert, bis Gehäuse und Verkabelung kaputt waren. Der Kasten wurde daraufhin repariert, fiel allerding bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag vergangener Woche erneut der Zerstörungswut eines Unbekannten zum Opfer. Auch dieses Mal zeigte sich ein ähnliches Schadensbild. Es entstand ein Sachschaden von einigen hundert Euro. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können. Diese werden gebeten, sich beim Polizeirevier Wertheim, Telefonnummer 09342 91890, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-1013
E-Mail: heilbronn.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/


Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell