POL-HOM: B 423: Auffahrunfall mit Flucht

Homburg (ots) – Am 03.02.2020, gegen 14:00 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der B 423 in Höhe der Lichtsignalanlage an der BAB 6, Anschlussstelle Homburg. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer fuhr auf das Heck eines vorausfahrenden Kia Picanto mit Homburger Kreiskennzeichen auf und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Die 24-jährige Fahrerin des Kia wurde durch den Aufprall leicht verletzt, an ihrem Pkw entstand Sachschaden.

Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen dunkelgrauen oder silbernen Kombi, neueren Baujahres, mit Neunkircher Kreiskennzeichen gehandelt haben.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Homburg, Telefon: 06841/1060.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Homburg
HOM- ESD
Eisenbahnstraße 40
66424 Homburg
Telefon: 06841/106214
E-Mail: pi-homburg@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland


Original-Content von: Polizeiinspektion Homburg, übermittelt durch news aktuell