POL-KLE: Kriminalprävention Riegel vor! Sicher ist sicherer: Nächster Termin am 11. Februar in Emmerich

Emmerich (ots) – Im Rahmen des Präventionsprojektes „Riegel vor! Sicher ist sicherer.“ bieten die technischen Berater der Kreispolizeibehörde Kleve zum Thema „Wie sichere ich mein Haus / meine Wohnung gegen ungebetene Gäste“ ihre Hilfe an. Rudolf Dinkhoff und Norbert Franzke beraten kostenlos rund um den Einbruchsschutz, denn die Kriminalprävention ist ein wertvoller Baustein zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchs. Immer dienstags von 14.00 – 15.30 Uhr finden im Wechsel bei den Kriminalkommissariaten Kleve, Emmerich, Goch und Geldern Beratungstermine statt. Der nächste Termin ist am 11. Februar 2020 im KK Emmerich, Großer Wall 52, geplant. Nach einer kurzen theoretischen Unterweisung besteht die Möglichkeit, entsprechende Sicherungsvorrichtungen vor Ort anzuschauen. Um Voranmeldung unter Telefon 02821 504-1972 oder -1971 wird gebeten. Unter den genannten Nummern ist es auch möglich, einen individuellen Termin bei Ihnen zuhause vor Ort auszumachen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle


Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell