phoenix runde: Steuern runter oder investieren? Volle Kassen beim Staat – 05. Februar 2020, 22.15 Uhr

Bonn (ots) – Eine Steuerdiskussion ist entbrannt: Grund dafür ist ein Rekordüberschuss im Bundeshaushalt aus dem vergangenen Jahr 2019 von 13,5 Milliarden Euro. Politiker aus Regierung und Opposition fordern daher, Steuern zu senken. Andere halten Investitionen in Bildung, digitale Infrastruktur und Verkehr für wichtiger. Der Koalitionsausschuss hat vergangene Woche eine Arbeitsgruppe damit beauftragt, konkrete Vorschläge zu erarbeiten.

Gibt es Spielraum für die Entlastung kleiner und mittlerer Einkommen? Müssen die Unternehmenssteuern gesenkt werden? Welche Investitionen sind überfällig?

Anke Plättner diskutiert mit:

– Lothar Binding, SPD
– Ulrike Herrmann, taz
– Mario Ohoven, Präsident Bundesverband mittelständische
Wirtschaft
– Bettina Stark-Watzinger, FDP Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
Twitter.com: phoenix_de


Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell