POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots) – Vechta – Verkehrsunfall mit leicht verletztem Radfahrer

Am Dienstag, 04. Februar 2020, kam es um 12.30 Uhr an der Einmündung der Lüscher Straße zur Lohner Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 93-jähriger Pkw-Fahrer aus Vechta wollte von der Lüscher Straße nach rechts auf die Lohner Straße auffahren. Hierbei übersah er einen 21-jährigen Radfahrer aus Vechta, der die Lohner Straße befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, durch den der Radfahrer leicht verletzt wurde. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1000 Euro.

Damme – Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person, Fahrer alkoholisiert

Am Dienstag, 04. Februar 2020, kam es um 20.10 Uhr an der Kreuzung der Steinstraße und Lage zu einem Verkehrsunfall. Ein 46-jähriger Pkw-Fahrer aus Damme und sein 24-jähriger Beifahrer gerieten von der Fahrbahn ab, überquerten ein Feld und kamen im Garten eines Wohnhauses zum Stehen. Hierbei wurde der Beifahrer leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 8800 Euro. Bei der Unfallaufnahme wurde beim Fahrer ein Atemalkoholwert von 1,82 Promille festgestellt. Daher wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein beschlagnahmt und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

Vechta – Verkehrsunfallflucht

Am Dienstag, 04. Februar 2020, kam es zwischen 20.00 und 20.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes an der Münsterstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Verursacher beschädigte vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen Renault Traffic. Anschließend entfernte sich der Verursacher, ohne sich um die Regulierung des Schadens zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Hendrik Ebmeyer, PK
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-103
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop
penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb
urgvechta-33.html


Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell