POL-DADI: Nieder-Ramstadt-Mühltal: Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person / Polizei sucht Zeugen

Nieder-Ramstadt (ots) – Am Mittwoch, dem 05.02.2020 gegen 13:50 Uhr ereignete sich an der Einmündung Odenwaldstraße / Waldstraße ein Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. Dieses bog im Rahmen einer Einsatzfahrt von der Waldstraße kommend nach links in die Odenwaldstraße ein. Hierbei kollidierte es mit dem Audi einer 55-jährigen Frau aus Mühltal, welche die Odenwaldstraße in Richtung Darmstadt befuhr. Durch den Aufprall schleuderte der Audi gegen den Ford eines 40-jährigen Manns aus Stockstadt am Rhein, der aus Richtung Darmstadt kommend nach links in die Waldstraße abbiegen wollte und hierzu auf der gesonderten Linksabbiegespur wartete. Die Fahrerin des Audi´s wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 23.500EUR.

Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich unter # 06154 / 6330 – 0 mit der Polizeistation Ober-Ramstadt in Verbindung zu setzen.

Berichterstatter: Maier, POK, Pst. Ober-Ramstadt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg
Polizeistation Dieburg
Groß-Umstädter-Straße 82
64807 Dieburg
Meyerdierks, PHK
Telefon: 06071 / 9656-0
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de


Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell