POL-OG: Gernsbach – Lichtzeichenanlage umgefahren

Gernsbach (ots) – Die Fahrt eines Sattelzuges auf der B462 in Richtung Rastatt endete am Mittwoch gegen 02:50 Uhr in Höhe der Einmündung zum Hördener Kreisel. Der 63-jährige Fahrer des Schwergewichts kam nach bisherigen Erkenntnissen der Beamten des Polizeireviers Gaggenau, in Folge Unachtsamkeit im Einmündungsbereich nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr eine Verkehrsinsel und prallte gegen den Ampelmast. Dieser wurde hierbei vollständig aus seiner Verankerung gerissen. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 20.000 bis 30.000 Euro. Die Feuerwehr Gernsbach unterstütze am Unfallort die Aufräumarbeiten.

/ag

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/


Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell