Terminaviso: Eröffnung des neuen Schweißzentrums des BFI Wien

Wien (OTS) – Gut ausgebildete Schweißer sind auch in Zeiten der Automatisierung stark nachgefragt – und nur schwer zu finden: So konnte 2019 nicht einmal jede zweite offene Stelle (Laut WKO Fachkräfteradar kamen bundesweit auf 1807 offene Stellen 759 in diesem Beruf arbeitslos gemeldete Personen) in diesem Bereich besetzt werden. Das BFI Wien setzt hier einen weiteren wichtigen Schritt zur Reduktion dieser Lücke und eröffnet Wiens modernstes Ausbildungszentrum für Schweißtechnik.

Wir freuen uns, die Vertreterinnen und Vertreter der Presse heute zur

Eröffnung des Schweißzentrums des BFI Wien

einzuladen:

Wann: Dienstag, 3. März 2020, 11:30 – 14:00 Uhr

Wo: Schweißzentrum des BFI Wien, Franz-Grill-Straße 1, 1030 Wien

Grußworte

* Erich Hohenberger, Bezirksvorsteher Wien Landstraße

* Mag. Petra Draxl, Geschäftsführerin AMS Wien

* Mag. Franz-Josef Lackinger, Geschäftsführer BFI Wien

Führung durch den Standort (inkl. Vorstellung der wichtigsten Schweißverfahren)

Virtual Welding (Möglichkeit für alle JournalistInnen selbst risikolos Schweißen am Schweißsimulator auszuprobieren)

Film-/Foto- und Interviewmöglichkeit

Wir freuen uns, Sie in unserem Schweißzentrum begrüßen zu dürfen und ersuchen Sie um Anmeldung unter [j.weinrich@bfi.wien] (mailto:j.weinrich@bfi.wien) zur besseren Planung der Führungs- bzw. Drehslots.

Mag. Jan Weinrich, MBA
Leiter Unternehmenskommunikation, BFI Wien
Tel: +43 1 811 78-10355
Mobil: +43 699 168 62 355
j.weinrich@bfi.wien
www.bfi.wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender