Frauenstadträtin Kathrin Gaal: Anmeldung für den Wiener Töchtertag startet am 10. Februar

Online-Anmeldung ab Montag: Mädchen von 11 bis 16 Jahren können am 23. 4. in die Berufswelt schnuppern

Wien (OTS) – Was macht eigentlich eine Mechatronikerin? Welche Tätigkeitsbereiche gibt es in einem internationalen Industriebetrieb? Wie sieht es im Inneren einer Feuerwehrstation aus? Am 19. Wiener Töchtertag am 23. April erhalten Mädchen zwischen 11 und 16 Jahren einen spannenden und praxisnahen Einblick in die verschiedensten Betriebe und Berufsfelder.

Ob zu einer exklusiven Werksführung, einem spannenden Workshop oder zum Experimentieren im Labor: Allein im Vorjahr öffneten 180 Unternehmen ihre Türen. Auch heuer laden zahlreiche Unternehmen dazu ein, vielfältige Karrieremöglichkeiten abseits gängiger weiblicher Rollenklischees kennenzulernen – insbesondere in den Bereichen Technik, Handwerk und Naturwissenschaften.

Frauenstadträtin Kathrin Gaal: „Mädchen sollen wissen: Ihr könnt alles schaffen!“

„Mädchen sollen wissen, dass ihnen alle Möglichkeiten offen stehen. Ihr könnt alles schaffen!“, erläutert Frauenstadträtin und Töchtertag-Initiatorin Kathrin Gaal die Idee hinter dem Schnuppertag. „Am Wiener Töchtertag geben wir Mädchen die Möglichkeit, in verschiedene Berufswelten einzutauchen und Frauen in Topjobs persönlich kennenzulernen. Neue Eindrücke und Erfahrungen zeigen, wie viele spannende Berufe es gibt. Und: Der Töchtertag macht Spaß!“

Online-Anmeldung für 11- bis 16-Jährige startet am 10. 2. um 9 Uhr

Eingeladen sind Mädchen zwischen 11 und 16 Jahren. Sie können den Tag entweder im Unternehmen verbringen, in dem ihre Mutter oder ihr Vater arbeitet (zum Beispiel zusammen mit einer Freundin), oder sich selbstständig einen Betrieb auf [toechtertag.at] (https://www.toechtertag.at/) aussuchen. Jährlich nehmen rund 3.000 Mädchen am Wiener Töchtertag teil.

Der Wiener Töchtertag ist für teilnehmende Schülerinnen und Betriebe kostenlos. Die Anmeldung für Mädchen endet am 14. April 2020. Unternehmen können sich noch bis 16. März 2020 online zur Teilnahme registrieren.

Termine für die Anmeldung

Start der Mädchenanmeldung: Mo, 10. Februar 2020, 9 Uhr

Ende der Mädchenanmeldung: Di, 14. April 2020, 24 Uhr

Töchtertag-Fest für teilnehmende Mädchen: Mi, 22. April 2020

Wiener Töchtertag: Do, 23. April 2020

Der Wiener Töchtertag

Der Wiener Töchtertag ist eine Initiative der Frauen- und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal und des Frauenservice Wien in Kooperation mit der Bildungsdirektion für Wien und der Wirtschaftskammer Wien.

In Wien findet der Töchtertag heuer zum 19. Mal statt. Zu den langjährigen Töchtertag-Unternehmen zählen Magistratsabteilungen und Unternehmen der Stadt Wien genauso wie zahlreiche private Unternehmen – von großen Konzernen bis zu kleinen Werkstätten. 2019 nahmen rund 180 Unternehmen am Töchtertag teil. Hier geht’s zu den Unternehmen 2020: [https://www.toechtertag.at/unternehmen-2020/]
(https://www.toechtertag.at/unternehmen-2020/)

Gerda Mackerle
Mediensprecherin Stadträtin Kathrin Gaal
Tel.: 0676/8118 81983
E-Mail: gerda.mackerle@wien.gv.at
Internet: www.wien.gv.at

Töchtertag-Büro
Dagmar Hemmer
Tel.: 0800 22 22 10
E-Mail: office@toechtertag.at
Internet: www.toechtertag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender