POL-K: 200206-6-K Rollerfahrerin schwer verletzt – Zeugensuche

Köln (ots) – Die Polizei Köln sucht Zeugen, die am Dienstagmorgen (4. Februar) einen Verkehrsunfall in Köln-Vingst an der Kreuzung Ostheimer Straße / Kuthstraße beobachtet haben. Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll ein dunkles Auto eine Vespa-Fahrerin (29) gegen 7 Uhr zunächst überholt und beim Wiedereinscheren geschnitten haben. Bei dem anschließenden Bremsmanöver stürzte die 29-Jährige. Der dunkle Wagen soll weiter über die Ostheimer Straße in Richtung Kalk gefahren sein. Rettungskräfte brachten die Rollerfahrerin mit schweren Verletzungen in eine Klinik. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 2 unter der Telefonnummer 0221 229-0 der per Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (ph)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw


Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell