POL-WAF: Kreis Warendorf. Internationaler Safer Internet Day – Verbraucherzentrale und Kriminalprävention informieren Interessierte

Warendorf (ots) – „Together for a better internet“ lautet das Motto des diesjährigen internationalen Safer Internet Day, an dem Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verbraucherzentrale sowie der Kriminalprävention der Polizei Interessierte am Dienstag, 11.02.2020 zwischen 8.30 Uhr und 11.00 Uhr in Warendorf, Münsterwall, Höhe Volksbank informieren.

Kriminalität im Internet ist ein aktuelles und wichtiges Thema. Zwar sorgen sich viele Befragte um ihre Sicherheit in der digitalen Welt, setzen jedoch Schutzempfehlungen selten um. In vielen Fällen der Internetkriminalität werden bekannte Warnhinweise zum Beispiel vor Phishing nicht beachtet, ein unsicheres Passwort benutzt oder Daten in sozialen Netzwerken preisgegeben.

Wie sichere ich meine Daten? Welche Daten kann oder muss ich preisgeben? Wie schütze ich meine eigenen Daten richtig? Wie und wo kann ich Auskünfte über meine Daten von Internetanbietern erhalten? Diese Fragen und mehr beantworten Daniela Kreickmann von der örtlichen Verbraucherzentrale NRW sowie Kriminalkommissarin Melanie Ossenbrink und Polizeihauptkommissar Ralf Struß von der Kreispolizeibehörde Warendorf am Safer Internet Day.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw


Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell