POL-DA: BAB 5, Gem. Mörfelden, Parkplatz: Verhinderung einer Trunkenheitsfahrt bei einem LKW-Fahrer

Mörfelden-Walldorf, Parkplatz an A5 (ots) – Durch eine Polizeistreife wurde am Samstag (08.02.) um 11:25 Uhr auf einem Parkplatz an der A5 ein LKW einer Kontrolle unterzogen, der dort abgestellt war und auffällig stark qualmte. Der Fahrer gab an, dass es sich bei der Rauchentwicklung um eine defekte Standheizung handeln würde, auf welche er bei der kalten Witterung aber auch nicht verzichten konnte. Da der Fahrer zudem stark nach Alkohol roch, wurde bei ihm ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 2,86 Promille, weshalb er mittels Parkkralle an seinem LKW an der Weiterfahrt gehindert wurde. Obwohl der Fahrer schon längere Zeit dort pausierte und nicht fahrend angetroffen worden war, erging eine Mitteilung an die örtlich zuständige Führerscheinstelle, um eventuell weitere Maßnahmen gegen ihn einzuleiten. gefertigt: POK Launhardt, Polizeiautobahnstation Südhessen eingestellt: Steffen Pietschmann, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Führungs- und Lagedienst
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 – 969 3030
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de


Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell