POL-DADI: Darmstadt: Von Unfallstelle geflüchtet/ Polizei sucht Zeugen

Darmstadt (ots) – Darmstadt Innenstadt: Verkehrsunfallflucht mit hohem Sachschaden / Polizei sucht Zeugen und flüchtigen Golf

Am Samstag, den 08.02.2020 gegen 06:50 Uhr kam es in Darmstadt an der Ecke Frankfurter Straße / Schlossgartenstraße zu einem Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden. Der Unfallverursacher befuhr vermutlich die Frankfurter Straße stadtauswärts und kam an der Ecke Schlossgartenstraße aus unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort fuhr er gegen eine Grundstücksmauer sowie das zugehörige Tor-Element, das durch die Wucht des Aufpralls aus seiner Verankerung gerissen wurde. Nach dem Unfall rangierte der Unfallverursacher rückwärts und flüchtete unerkannt in Richtung Martinsviertel. Aufgrund der Spurenlage ist bekannt, dass es sich bei dem unfallverursachenden PKW um einen VW Golf 7 (Limousine oder Variant) in der Farbe dunkelblau-metallic handelt. Der Golf müsste frontal, zumindest im Bereich der Frontstoßstange erheblich beschädigt sein. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas zum Unfallgeschehen beitragen, oder Angaben zu dem flüchtigen Golf machen können. Sollte irgendwo ein frontal beschädigter blauer Golf auffallen, wird um Mitteilung an die Polizei gebeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg
1. Polizeirevier
Bismarckstraße 16
64293 Darmstadt
$user.getFirstName() $user.getName()
Telefon: 06151 / 969-3610
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de


Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell