POL-KLE: Goch – Verkehrsunfall mit Sachschaden / Blutprobe angeordnet

Goch (ots) – Am 07.02.2020, gegen 16:20 Uhr stellten Polizisten bei einem Auffahrunfall in Goch auf dem Westring während der Unfallaufnahme bei der Verursacherin Alkoholgeruch fest. Auf der Rückbank befand sich zudem noch die 6-jährige Tochter, die nicht vorschriftsmäßig gesichert war. Auf Vorhalt räumte die Frau dazu noch den Konsum von Betäubungsmitteln ein. Eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein sichergestellt. Die Tochter wurde während der Maßnahmen in die Obhut des Vaters übergeben.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle


Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell