POL-MA: Wiesenbach: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden; Windschutzscheibe nicht freigekratzt?

Wiesenhbach (ots) – Am Freitagvormittag, kurz vor 9 Uhr kam es in der Bammentaler Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von weit über 10.000.- Euro entstand.

Aus bislang unbekannten Gründen kam eine O-pelfahrerin in Höhe einer Apotheke zu weit nach rechts und kollidierte mit einem Mercedes, der am Straßenrand geparkt war. Darüber hinaus wurde dieses Fahrzeug noch auf einen davorstehenden BMW geschoben. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Ihr Fahrzeug wurde abgeschleppt.

Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass die Sicht der Autofahrerin möglicherweise eingeschränkt war. Die Windschutzscheibe ihres Fahrzeuges war teilweise vereist und zudem beschlagen.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/


Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell