POL-NB: LKW-Diebe auf frischer Tat bei Stolpe (LK Vorpommern-Greifswald) gestellt

Neubrandenburg (ots) –

Am 08.02.2020 gegen 02:10 Uhr befuhr eine Funkstreifenwagenbesatzung
des Polizeihauptrevieres Anklam einen Plattenweg, der die Ortschaften
Stolpe und Medow miteinander verbindet, als ihnen ein LKW mit
überhöhter Geschwindigkeit entgegen kam. Nur durch ein beherztes
Ausweichmanöver der Funkstreifenwagenbesatzung konnte ein
Zusammenstoß verhindert werden. Die Beamten wendeten darauf und
stellten den am Fahrbahnrand abgestellten LKW fest. Die Insassen
hatten das Fahrzeug bereits verlassen und waren fußläufig über ein
Feld auf der Flucht, konnten aber durch die nacheilenden Beamten
gefasst werden. Es stellte sich heraus, dass die beiden
alkoholisierten Männer nicht im Besitz der erforderlichen
Fahrerlaubnis waren. Zudem ergab sich, dass der LKW zuvor von dem
Grundstück einer nur wenige Kilometer entfernten
Biogas-Produktionanlage entwendet wurde. Das Fahrzeug hat einen Wert
von ca. 20.000 EUR. Beide Täter sind deutsche Staatsbürger.

Im Auftrag

PHK D. Ohlert
Polizeiführer vom Dienst,
Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB


Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell