POL-NOM: Verkehrsunfallflucht

Northeim (ots) – Northeim, Torstraße (Kr.) 04.02.2020 – 07.02.2020

Am 04.02.2020 parkte ein Anwohner der Torstraße seinen Pkw in einer quer zur Fahrbahn eingerichteten Parkbucht vor seinem Wohnhaus. Als er am 07.02.2020 sein Fahrzeug wieder in Betrieb nehmen wollte, stellte er eine deutliche Beschädigung an der hinteren linken Seite fest. Die Unfallspuren am beschädigten Pkw lassen darauf schließen, dass der Schaden durch ein größeres Fahrzeug verursacht worden sein muss ( Transporter oder ähnliches ). Aufgrund der Höhe des angerichteten Schadens ( ca.1000,-Euro ) muss der Verursacher diesen auch bemerkt haben. Dennoch entfernte sich der Fahrer von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, bzw. die Feststellung seiner Personalien zu ermöglichen. Die Polizeiinspektion Northeim hat diesbezüglich die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, sich unter Tel. 05551-7005-9 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/


Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell