POL-PDNW: Verkehrsunfall mit leicht verletztem Motorradfahrer

Bad Dürkheim (ots) – Am 07.02.2020 kam es gegen 08:10 Uhr im Einmündungsbereich der Gaustraße, Limburgstraße in Bad Dürkheim zu einem Verkehrsunfall unter der Beteiligung eines Lkws und eines Motorrads. Ein 33-jähriger Lkw-Fahrer aus Niederkirchen befuhr die Limburgstraße in Richtung Gaustraße. Als der Lkw-Fahrer nach links in die Gaustraße abbog, übersah er einen von rechts kommenden 50-jährigen Motorradfahrer aus Bad Dürkheim. Dieser wäre aufgrund der Vorfahrtsregelung „rechts vor links“ vorfahrtsberechtigt gewesen. Der 50-Jährige leitete eine Vollbremsung ein, wodurch er mit seiner 750er Suzuki zu Fall kam. Zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam es nicht. Der Motorradfahrer erlitt durch den Sturz Schmerzen am linken Unterarm und im Rippenbereich. Auf eine ärztliche Behandlung wurde seitens des Motorradfahrers ausdrücklich verzichtet. Sein Motorrad musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 500,-EUR geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Dürkheim
POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ
Weinstraße Süd 36
67098 Bad Dürkheim
Telefon 06322 963-0
Telefax 06322 963-120
pibadduerkheim.@polizei.rlp.de

SB: A. Gauch

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell