LPI-J: Neues aus Weimar

LPI-J: Neues aus Weimar

Weimar (ots) – Verkehrsunfallgeschehen

Am 11.02.2020 gegen 11:00 Uhr parkte ein 74-jähriger Opelfahrer in der Humboldtstraße seinen PKW am rechten Fahrbahnrand ab und öffnete seine Fahrertür. Aufgrund einer Sturmböe verlor der Opelfahrer die Kontrolle überdie Fahrertür, welche in der Folge gegen den vorbeifahrenden Dacia stieß. An beiden Fahrzeigen entstand Sachschaden, Personen wurden nichtverletzt.

Unaufmerksamkeit beim Abbiegevorgang

Am 11.02.2020 gegen 14:30 Uhr ereignete sich in Göttern ein Vorfahrtsunfall zwischen einer 29-jährigen Audifahrerin und einer 69-jährigen Citroenfahrerin. Hier wurde beim Abbiegevorgang der entgegenkommende Audi nicht beachtet. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, niemand wurde verletzt, beide Fahrzeuge blieben fahrbereit.

Trunkenheitsfahrt

Am 11.02.2020 gegen 21:30 Uhr führten Polizeibeamte in Bad Berka mehrere Fahrzeugkontrollen durch. Hierbei wurde ein VW-Lupofahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen, die Beamten stellten Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Ein Alkoholvortest bei den 46-jährigen Fahrzeugführer ergab 0,66 Promille. Eine Blutentnahme wurde im Klinikum durchgeführt, die anschließende Weiterfahrt wurde für 3 Stunden untersagt.

Eine weitere Trunkenheitsfahrt wurde im Bereich Blankenhain festgestellt. Hier wurde bei einem 41-jährigen VW- Fox Fahrer 1,26 Promille festgestellt. Eine Blutentnahme wurde hier ebenfalls im Klinikum durchgeführt. Eine Anzeige wurde jeweils gefertigt.

Kellereinbrüche

Im Zeitraum vom 09.- 11.02.2020 wurden in der Marcel-Paul-Straße mehrere Keller aufgebrochen. Hier wurde vorwiegend Werkzeug der Marke Makita sowie eine Handkreissäge entwendet. Die Einbrecher verschafften sich Zutritt in die verschlossenen Kellerräume indem sie die Vorhängeschlösser aufbrachen. Das Beutegut wird auf ca. 1500,- Euro geschätzt. Hinweise zum Täter gibt es keine.

Gartenlaube aufgebrochen

In der Gartenanlage „Am Stadtblick“ wurde eine Gartenlaube durch unbekannte Diebe aufgesucht und durchwühlt. Entwendet wurde nichts, der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 100,- Euro.

Sturm „Sabine“

Am 11.02.2020 gegen 13:00 Uhr meldet ein Fahrzeugführer einen umgestürzten Baum zwischen Blankenhain in Fahrtrichtung Bad Berka, kurz vor Bad Berka. Die Straße war dadurch nur halbseitig befahrbar. Die Feuerwehr Bad Berka hat den Baum beseitigt, anschließend wurde die Straße wieder frei gegeben.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx


Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell