POL-PDMT: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

POL-PDMT: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Neuhäusel (ots) – Neuhäusel Am Mittwoch, den 12. Februar 2020, im Zeitraum von 16:00 Uhr bis 16:30 Uhr, wurde auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Eitelborner Straße in Neuhäusel der parkende PKW einer 58-jährigen Frau aus Koblenz von einem bislang unbekannten Fahrzeugführer beschädigt. Der flüchtige Fahrzeugführer beschädigte, vermutlich beim Aus- oder Einparken, das geparkte Fahrzeug der 58-jährigen Frau. Nach dem Verkehrsunfall verließ der Fahrzeugführer die Unfallörtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Zeugen, die Angaben zu dem Sachverhalt machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Montabaur (02602/9226-0) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell