PP Ravensburg: Pressemeldungen für den Bodenseekreis

PP Ravensburg: Pressemeldungen für den Bodenseekreis

Bodenseekreis (ots) – Friedrichshafen

Diebstahl von Handtasche

Zwei unbekannte Täter haben am Montag gegen 21 Uhr in der Charlottenstraße einer 54-jährigen Radfahrerin ihre Handtasche aus dem Fahrradkorb entwendet. Anschließend flüchteten die dunkel gekleideten Männer über die Riedleparkstraße Richtung Friedrichstraße. Neben persönlichen Gegenständen befand sich auch Bargeld in der Tasche. Personen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, das Polizeirevier Friedrichshafen (07541-7010) zu informieren.

Friedrichshafen

Mit gefälschtem Führerschein unterwegs

Ein 25-jähriger Fahrzeuglenker hat am Dienstagmorgen in der Leutholdstraße den kontrollierenden Polizeibeamten einen gefälschten Führerschein ausgehändigt. Während der Überprüfung des Autofahrers stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und den PKW augenscheinlich unter Drogeneinwirkung lenkte. Die Polizisten veranlassten bei dem jungen Mann in einer Klinik die Entnahme einer Blutprobe und untersagten die Weiterfahrt.

Friedrichshafen

Fußgänger am Arm touchiert

Der unbekannte Lenker eines schwarzen Smart ist am Dienstag gegen 11 Uhr in der Polozker Straße einem Linienbus ausgewichen und hat dabei einen Fußgänger am Arm touchiert. Der 23-Jährige und sein Begleiter waren stark alkoholisiert auf dem dortigen Fußweg unterwegs. Eine Behandlung in einem Klinikum war nicht erforderlich. Der Unfallverursacher hielt laut Angaben der Beteiligten sein Fahrzeug an, stieg aus, fotografierte die Situation und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Personen, die den Unfall beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise zu dem Pkw-Fahrer geben können, werden gebeten, das Polizeirevier Friedrichshafen (07541-7010) zu informieren.

Friedrichshafen

Radfahrer verletzt

Ein 42-jähriger Pkw-Fahrer hat am Dienstag gegen 7 Uhr in der Charlottenstraße beim Öffnen seiner Fahrzeugtür einen vorbeifahrenden Radfahrer erfasst. Der 19-jährige Radfahrer fuhr ohne Licht und mit geringem Abstand an den geparkten Fahrzeugen vorbei. Durch die Kollision wurde er verletzt und vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden von circa 1.000 Euro.

Deggenhausertal

Verkehrsunfall – 25.000 Euro Schaden

Eine 44-jährige Fahrzeuglenkerin ist am Dienstagnachmittag auf der K 7781 mit einem Omnibus kollidiert. Die Pkw-Fahrerin fuhr vom Höchsten in Richtung Wahlweiler und geriet auf schneebedeckter Fahrbahn auf die Gegenfahrspur, wo sie frontal mit dem entgegenkommenden Autobus zusammenstieß. Die 44-Jährige wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Salem-Beuren

Vorfahrt missachtet

Schaden in Höhe von rund 10.000 Euro hat eine 50-jährige Pkw-Lenkerin am Dienstag im Einmündungsbereich Eggenriedstraße / Bächenstraße verursacht. Sie missachtete die Vorfahrt und kollidierte mit dem Lkw eines 42-Jährigen. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Der Renault musste abgeschleppt werden.

Meersburg

Einbruch ins Bürgerbüro

Unbekannte Täter sind von Montag auf Dienstag über eine eingeschlagene Fensterscheibe in das Gebäude eingedrungen und haben verschiedene Räumlichkeiten durchsucht. Zum Diebesgut und zur Höhe des Sachschadens können aktuell keine Angaben gemacht werden. Personen, die im Zeitraum von 19 Uhr bis 06.30 Uhr Verdächtiges beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, das Polizeirevier Überlingen (07551-8040) zu informieren.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Marco Paglia
Telefon: 0751 803-1010
E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de
https://www.polizei-ravensburg.de


Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg, übermittelt durch news aktuell