POL-DA: Erbach: Polizei führt Gurt – und Geschwindigkeitskontrollen durch

POL-DA: Erbach: Polizei führt Gurt – und Geschwindigkeitskontrollen durch

Erbach (ots) – Beamte der Polizeistation Erbach haben im Laufe des Mittwochs (12.2.) zwei Verkehrskontrollen durchgeführt. Hierbei haben die Ordnungshüter insbesondere auf Geschwindigkeits – und Gurtverstöße geachtet. Zwischen 9.45 Uhr und 11 Uhr kontrollierten die Beamten 120 Autos auf der Bundesstraße 38 zwischen Brensbach und Reichelsheim. In diesem Zeitraum waren fünf Wagenlenker zu schnell, deren Verstoß noch an Ort und Stelle mit Verwarngeldern geahndet wurde. 70 Autos überprüften die Einsatzkräfte zwischen 14 Uhr und 15.30 Uhr im Stadtgebiet Michelstadt und Bad König. Dabei stoppten die Einsatzkräfte sieben Gurtmuffel und zwei Wagenlenker, die verbotswidrig ein Handy während der Fahrt nutzten. Beide Fahrer müssen nun mit einem Bußgeld in Höhe von 60 Euro und jeweils einem Punkt in Flensburg rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de


Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell