POL-RBK: Overath – Unter Drogeneinfluss am Steuer

POL-RBK: Overath – Unter Drogeneinfluss am Steuer

Overath (ots) – Der Konsum eines Joints am Wochenende zuvor könnte eine Fahrerin teuer zu stehen kommen. Eine 43-jährige Opel-Fahrerin aus Lindlar wurde Mittwochnacht (12.02.), gegen 22:30 Uhr, von Polizisten der Wache Overath auf der Sülztalstraße angehalten und kontrolliert. Die Beamten bemerkten an ihr körperliche Auffälligkeiten, die auf einen Betäubungsmittelkonsum deuteten. Die Fahrerin räumte ein, dass sie am Wochenende an einem Joint gezogen hat. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen und im Falle eines positiven Untersuchungsbefundes muss sie mit einem hohen Bußgeld und einem einmonatigen Fahrverbot rechnen. (ct)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de


Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell