POL-NOM: Ohne Fahrerlaubnis Kleinkraftrad geführt

POL-NOM: Ohne Fahrerlaubnis Kleinkraftrad geführt

Northeim (ots) – Katlenburg-Lindau, Königsberger Straße, Freitag, 14.02.20, 18.15 Uhr

KATLENBURG-LINDAU (schw) – Am Freitag, 14.02.20, gegen 18.15 Uhr kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Northeim in der Königsberger Straße in Lindau einen 16-jährigen Rollerfahrer aus Katlenburg-Lindau. Im Rahmen der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass es sich bei dem geführten Roller „Peugeot“ anders als zunächst angegeben nicht um ein Fahrrad mit Hilfsmotor (25 km/h), sondern um ein Kleinkraftrad (45 km/h) handelt, für dessen Inbetriebnahme der 16-jährige nicht die erforderliche Fahrerlaubnis besitzt. Dem Kraftfahrzeugführer wurde die Weiterfahrt untersagt und es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/


Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell