POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Betzdorf vom 15.02.2020

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Betzdorf vom 15.02.2020

Zuständigkeitsbereich der Polizei Betzdorf (ots) – Mudersbach Verkehrsunfall mit Sachschaden

Ein 64 Jahre alter LKW-Fahrer befuhr am 14.02.2020, gegen 08:15 Uhr mit seinem Gespann die Siegstraße in Mudersbach und beabsichtigte an der Einmündung nach rechts auf die Bundesstraße 62 in Richtung Siegen abzubiegen. Aufgrund der engen Verkehrsführung holte er beim Abbiegevorgang mit seinem Gespann nach links aus. In diesem Moment fuhr eine 64 -jährige PKW-Fahrerin mit ihrem Fahrzeug rechts an dem LKW vorbei. Beim Einlenken des LKW kam es zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge. An dem PKW entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro. Der LKW blieb augenscheinlich unbeschädigt.

Niederfischbach, An der Stürze Brand eines Abfallcontainers

Am 14.02.2020, gegen 23:00 Uhr ging bei der Polizei Betzdorf über Notruf die Meldung ein, dass Abfallcontainer in der Nähe des Altenheims in Niederfischbach in Brand geraten seien. Auf einer mit Sichtschutzzäunen umschlossenen Stellfläche abseits der Wohnhäuser brannten bei Eintreffen der Einsatzkräfte ein oder mehrere Altpapiercontainer. Der Brand konnte durch die FFW Niederfischbach mittels Löschschaum schnell gelöscht werden. Die Container und Teile der Umzäunung wurden durch den Brand erheblich beschädigt. Der Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt. Die Brandursache ist noch unklar. Anwohner gaben an einen Knall vernommen zu haben. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise an Polizei Betzdorf, 02741 – 926 0.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Betzdorf

02741 -926 0
pibetzdorf.wache@polizei.rlp.de


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell