20. Bezirk: Vortrag „Soziale Bewegungen in China“ am 18.2.

20. Bezirk: Vortrag „Soziale Bewegungen in China“ am 18.2.

Wien (OTS/RK) – Im Februar befasst sich der Verein „Aktionsradius Wien“ (20., Gaußplatz 11) in mehreren Veranstaltungen mit dem Schwerpunkt „China“. Der nächste Termin ist ein Vortragsabend: Am Dienstag, 18. Februar, spricht Daniel Fuchs im Vereinslokal am Gaußplatz 11 über das Thema „Soziale Bewegungen in China“. Beginn:
19.30 Uhr. Der Referent ist Politikwissenschaftler und Sinologie-Experte. Fuchs analysiert aktuelle Entwicklungen in China und behandelt die dortige Wirtschaftslage, Arbeitskämpfe und Proteste. Die Betrachtungen reichen von der „Neuen Normalität“ bis zu Aktivitäten der Zivilgesellschaft sowie der Behandlung ethnischer Minderheiten. Die Organisatoren ersuchen die Zuhörerschaft um Spenden. Informationen: Telefon 332 26 94 und E-Mail [office@aktionsradius.at] (mailto:office@aktionsradius.at).

Allgemeine Informationen:

* Kultur-Verein „Aktionsradius Wien“: [www.aktionsradius.at] (http://www.aktionsradius.at)

* Veranstaltungen im 20. Bezirk:
[www.wien.gv.at/bezirke/brigittenau/]
(http://www.wien.gv.at/bezirke/brigittenau/)

(Schluss) enz

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender