LPI-GTH: Fußgängerin bei Unfall verletzt – Zeugenaufruf

LPI-GTH: Fußgängerin bei Unfall verletzt – Zeugenaufruf

Arnstadt (ots) – Am Freitag, 14.02.2020, ereignete sich gegen 11.50 Uhr an der Kreuzung Längwitzer Straße, Riedmauer und Kohlenmarkt ein Verkehrsunfall. Der 46-jährige Fahrer eines Mercedes-Transporters übersah beim rückwärts fahren eine 80-jährige Fußgängerin, die hinter dem Transporter die Straße überquerte. Die Fußgängerin stürzte und musste verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Für weitere Unfallermittlungen werden Zeugen des Unfalls gebeten, sich bei der Polizei Arnstadt-Ilmenau (Tel. 03677-601124) mit Angabe der Bezugsnummer 0039890/2020 zu melden. (as)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx


Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell