POL-FR: Laufenburg: Auffahrunfall – Fahrer muss ins Krankenhaus

POL-FR: Laufenburg: Auffahrunfall – Fahrer muss ins Krankenhaus

Freiburg (ots) – Ein Autofahrer ist nach einem Auffahrunfall am Sonntag, 16.02.2020, in Laufenburg ins Krankenhaus gekommen. Der 45-jährige hatte gegen 13:10 Uhr die Absicht, mit seinem Renault von der Waldshuter Straße in die Andelsbachstraße abzubiegen. Er musste verkehrsbedingt stoppen, was die nachfolgende 21-jährige Opel-Fahrerin zu spät bemerkte und auffuhr. Der Renault-Fahrer wurde dabei verletzt und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Autos mussten abgeschleppt werden. Der Blechschaden liegt bei rund 4000 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de


Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell