POL-HRO: 13-Jährige vermisst, Polizei bittet um Mithilfe

POL-HRO: 13-Jährige vermisst, Polizei bittet um Mithilfe

Rostock (ots) – Die Rostocker Kriminalpolizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach der 13-jährigen Tabea GIERATH aus Rostock.

Personenbeschreibung:

– ca. 1,58 m groß und normale Gestalt
– scheinbares Alter 15 Jahre
– derzeit rot gefärbtes Haar, Bob mit Undercut Bekleidung:

– weinrote Jacke
– schwarze Leggins
– schwarze Stiefeletten mit Absatz Nach jetzigem Erkenntnisstand verließ die Vermisste am 14.02.2020, gegen 20.00 Uhr, ihre Wohngemeinschaft in Stuthof. Sie hält sich vermutlich im Stadtgebiet von Rostock auf. Alle bisherigen Suchmaßnahmen führten nicht zum Auffinden der Vermissten. Sie ist psychisch instabil.

Die Polizei bittet deshalb um Mithilfe.

Wer hat Tabea GIERATH seit ihrem Verschwinden gesehen bzw. kann Angaben zu ihrem derzeitigen Aufenthaltsort machen?

Hinweise nehmen der Kriminaldauerdienst (KDD) in Rostock, Ulmenstraße 54, unter der Telefonnummer 0381 / 4916-1616, jede andere Polizeidienststelle oder auch die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeiinspektion Rostock
Ellen Klaubert
Ulmenstr. 54
18057 Rostock
Telefon: 0381/4916-3040
E-Mail: pressestelle-pi.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit?
www.twitter.com/polizei_rostock
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO


Original-Content von: Polizeiinspektion Rostock, übermittelt durch news aktuell