POL-Pforzheim: (CW) Althengstett – Taxifahrer weicht Tier aus und verursacht Totalschaden

POL-Pforzheim: (CW) Althengstett – Taxifahrer weicht Tier aus und verursacht Totalschaden

Althengstett (ots) – Weil er einem über die Straße rennenden Tier ausgewichen ist, verursachte am Sonntagmorgen ein Taxifahrer bei Althengstellt einen Verkehrsunfall. Der 44-jährige Taxifahrer war gegen 06.30 Uhr auf der Landstraße 183 von Ostelsheim in Richtung Althengstett unterwegs. Weil er dem zwischen den beiden Ortschaften über die Straße laufenden Tier auswich, übersteuerte er seinen Mercedes, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke, wo er nach etwa 20 Metern zum Stehen kam. Der Taxifahrer blieb unverletzt. Sein nicht mehr fahrbereites Auto wurde mit einem Schaden von 20.000 Euro abgeschleppt. An der Leitplanke entstand ein Unfallschaden von rund 3.000 Euro.

Frank Otruba, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de


Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell