POL-Pforzheim: (PF) Pforzheim-Eutingen – 50-Jähriger stellt Eindringlinge in seiner Wohnung

POL-Pforzheim: (PF) Pforzheim-Eutingen – 50-Jähriger stellt Eindringlinge in seiner Wohnung

Pforzheim (ots) – Zwei Eindringlinge bemerkte ein 50-Jähriger am Samstagnachmittag gegen 17.00 Uhr in seiner Wohnung in der Gartenstadt. Die beiden jungen Männer konnten in die unverschlossene Wohnung des 50-jährigen gelangen. Als er sie bei seiner Heimkehr bemerkte, stellte er sie zur Rede. Nachdem er den Ausweis einer Täter abfotografiert hatte und diese für ihn offensichtlich nichts entwendet hatten, ließ er sie ohne die Polizei zu verständigen wieder gehen.

Später stellte eine Familienangehörige des 50-Jährigen fest, dass Bargeld von über 70 Euro fehlte. Eine Anzeige wegen Diebstahl wurde dann nachträglich erstattet.

Die Identität einer der Täter steht fest. Die Ermittlungen zum zweiten Täter dauern noch an.

Dem 17-Jährigen sowie seinem Komplizen droht nun eine Anzeige.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Pforzheim-Nord, Tel. 07231 186-3211, in Verbindung zu setzen.

Dirk Wagner, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de


Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell